alive! – ein neues, flexibles Modell geht an den Start

alive! spricht von Seminaren, die in der Kraft, des lebendigen Gottes durchgeführt werden, Menschen eine Tür zum „Leben in voller genüge“ (Johannes 10, 10b) öffnen und auf der Basis der Gebetsseelsorge nach von John und Paula Sandford stattfinden. Wesentliche Grundlagen werden im Starterseminar vermittelt, das jeweils Freitagabend und samstags stattfindet. Ergänzt wird dieses Seminar durch wechselnde Tagesseminare. Neben Lobpreis und Vorträgen erwarten wir das lebensverändernde handeln Gottes in intensiven Kleingruppen. Damit greifen die alive!-Seminare die Tradition der Durchbruch ins Leben Seminare der vergangenen Jahre bewusst auf.

Sommerferien 2014 nutzen, um innere Altlasten zu entsorgen

Für einige Wochen in den hessischen Sommerferien 2014 (KW 31-34)  habe ich noch die Möglichkeit, Ihnen eine Intensivseelsorgewoche anzubieten. Solch eine Woche fängt Mittwochnachmittag an und endet Samstagmittag. In diesen 4 Tagen liegen täglich 3 h persönlicher Seelsorge (2x 90 Minuten mit einer Pause) und oft zusätzliche „Hausaufgaben“ zur Vertiefung. Bei der Suche nach einer günstigen Unterkunft kann ich Sie nach Möglichkeit unterstützen. Abrechnung erfolgt nach den üblichen Sätzen. Bitte fragen Sie die Intensivwoche zeitig an, damit ich die entsprechenden Termine am Block reservieren kann.

Neues Seminar zum Heiligen Geist in Tabor

Wenn Gottes Feuer brennt – der unverzichtbare Dienst im Heiligen Geist

Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor in Marburg, 31.01.-02.02.2014

In meinem Wirken als Seelsorger und Referent ist es mir immer ein Anliegen, fachliche Kompetenz, biblische Grundlegung und das Wirken des Heiligen Geistes zusammen zu bringen. Deshalb freut es mich sehr, dieses Seminar mit dem tiefgründigen Bibellehrer Helmut Blatt durchführen zu können. Da der Heilige Geist nicht zuerst ein Lehrthema, sondern eine höchst lebendige Person ist, dürfen wir uns auf intensive und überraschende Begegnungen mit ihm freuen. Ich selbst werde bei diesem Seminar am Samstag, den 01.02.2014 aktiv werden. Besonders dankbar bin ich, dieses Seminar im Rahmen der Gemeindefortbildung an meiner ursprünglichen theologischen Ausbildungsstätte, der heutigen Fachhochschule Tabor, durchführen zu dürfen.

 

Die Sommerferien mit einer Seelsorge-Intesivwoche geistlich nutzen

Je nach Wohnort ist es manchmal schwierig, eine gute geistliche Seelsorge in der Nähe zu finden. Deshalb bleiben manche Lebensthemen über Jahre unaufgeräumt liegen. Die Sommerzeit ist eine Möglichkeit, während der Ferien eine Woche Intensivseelsorge zu nehmen. Solche eine Intensivwoche dauert in der Regel von Mittwochnachmittag bis einschließlich Samstagvormittag, mit jeweils 3 Stunden Seelsorge. Es sind vier Tage, die ganz Gott und Ihnen gehören, um Gott an tiefliegende Wurzeln von Nöten und Herausforderungen heranzulassen. Für diesen Sommer sind noch einzelne Wochen frei. Bei der Suche nach einem günstigen Quartier kann ich Sie unterstützen.

Chance Burnout – Anmeldefrist verlängert

Um auch Kurzentschlossenen noch Zugang zu dem Seminar am 25.05 zu gewähren haben wir die Anmeldefrist bis zum Dienstag, 21.05. verlängert. Es sind noch einige Plätze frei und  ich freue mich über jeden, der die Chance nutzt, bei diesem Tagesseminar dabei zu sein. Tiefgründige Lehre und Begegnung und Erfrischung in der Gegenwart Gottes wird an diesem Tag in einer gesunden Balance stehen. Als kleines Extra gibt es für Interessierte noch eine Einführung in die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen.

Brandheißes neues Tagesseminar: Chance Burnout – das eigene Herz erkennen

Mit diesem Thema bieten Elvira Pelka und ich erstmals ein Tagesseminar außerhalb einer Gemeinde an. Jeder soll sich im Tagungszentrum Nut & Feder in Dreiech wohl fühlen, egal, ob er sich mit einer christlichen Gemeinde verbunden fühlt oder nicht. Dieses Seminar möchte tiefer gehen als andere Burnoutseminare. Auf dem Hintergrund der Gebetsseelorge möchte es einen Zugang zu den Botschaften im Herz geben, die oft in den Burnout führen. Und aus eigener Erfahrung können wir sagen: Es ist Gott, der aus der Asche des Burnouts ein erneuertes Herz aus Gold macht. Erlauben Sie ihm, Ihnen an den verborgenen Orten des Herzens zu begegnen. Anmeldeflyer hier.

Seelsorge und Seminare jetzt noch flexibler möglich

Durch den bewussten und lange ersehnten Schritt in die volle Freiberuflichkeit zum 01.01.2013 kann ich Ihnen jetzt im neuen Umfang und zu neuen Zeiten Seminare oder Seelsorge anbieten. Gerade bei einer langen Anfahrt ist ein ganzer Tag Seelsorge, zwei Tage hintereinander oder gar eine Intensivwoche eine praktische und wirkungsvolle Alternative zu Einzelterminen. Testen sie aus, wie flexibel mein Angebot sein kann! Detailierte Informationen finden sie unter Seelsorge.

Scheitern und geistliche Autorität

Am Samstag, 22.09.12 werde ich mein sehr persönliches Seminar „Scheitern und geistliche Autorität“ als Halbtagesseminar in Marktbergel in Mittelfranken durchführen. Obwohl naturgemäß die meisten Menschen Scheitern nicht mögen – ich auch nicht 😉 – ist es eine Erfahrung in den Biographien vieler großer und kleiner Helden Gottes. Und wenn wir es richtig anpacken kann es zum Schlüssel werden, damit Gott uns für seinen Dienst gebrauchen kann.
Eckdaten: Freie Christengemeinde, Rossmühlweg 15, 91613 Marktbergel, 15:30 – bis ca. 20:00 Uhr. Für spontane Besucher ist noch Platz.

Durchbruch ins Leben 3 – Anmeldeflyer jetzt online

Wie schon angekündigt, geht es jetzt mit Durchbruch ins Leben 3 los. Dieses Seminar liegt Elvira Pelka und mir besonders am Herzen, da es sehr tief in die Bereiche der Liebe des Vaters, der Nachfolge Jesus und der Gemeinschaft mit dem Heiligen Geist hineinreicht.  Anmeldung ist ab sofort möglich.

„Durchbruch ins Leben 3“ kommt! „Sicheres Fundament“ war voller Erfolg.

Ich freue mich, dass inhaltlich in meinem Seminarangebot gerade viel in Bewegung ist. Das Tagesseminar mit Regine Weidinger „Ein sicheres Fundament  für das Leben bauen“ über frühkindliche Bindung und die Vaterliebe Gottes war ein voller Erfolg, sowohl bei werdenden Eltern, Erziehern als auch bei denen, die selbst Heilung für ihr Leben suchten. 

Besonders freue ich mich, dass wir vom 31.8.-01.09.12 erstmals Durchbruch ins Leben 3 durchführen werden, in dem es um Intimität mit Gott, seine Stimme, das innere Waisenkind und ein Leben in Autorität geht. Diese Themen haben Frau Elvira Pelka und mir schon lange unter den Nägeln gebrannt und wir freuen uns, sie endlich allen Interessierten zugänglich machen zu können. Vorraussetzung wird nur Durchbruch ins Leben 1 oder ein vergleichbares Seminar sein.

Aktuell laufen die Anmeldungen für Durchbruch ins Leben 1 und 2 in Wiesbaden und Darmstadt sowie für das Seminar Grundlagen innerer Heilung im Heilungsgebetsdienst sowie Scheitern und Autorität in Creglingen.